Kernstrasse 14

Is it a bit slow? We know :-( The poor server we are sharing is struggling. Plans are underway to move somewhere with some more resources.

Kernstrasse 14

Nach einem Brand stand das Haus an der Kernstrasse 14 über mehrere Jahre leer und die sanitären Anlagen wurden vom neuen Besitzer zerstört um es unbewohnbar zu machen. Vor einiger Zeit wurde das Haus besetzt und eigenständig renoviert. Das Haus soll ein Vernetzungsort sein, an dem sich Menschen gemeinsam gegen Verdrängung und Isolierung, aber auch gegen Ausbeutung und Grenzen organisieren, dagegen kochen, siebdrucken, lesen und diskutieren. Für uns ist es wichtig, einen selbstbestimmten Raum aufzubauen, in dem sich mensch unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Alter treffen und respektieren kann. Selbstbestimmt, was heisst das? Es heisst z.Bsp., du kannst dich in die Koch-Liste einschreiben, um am Montag zu kochen. Es heisst, du kannst deinen Teller gerne selbst abwaschen, wie auch dich äussern, wenn du dazu keine Lust hast. Es heisst, alle Räume werden von den Menschen, die sie benutzen, selbst organisiert und gepflegt. Wenn du mitwirken möchtest, Fragen oder eigene Ideen hast, komm vorbei an die offene Sitzung jeden 2. Montag oder sprich jemanden an. Denk mit, bring dich ein, frage ungeniert, sag was dich stört. Selbstverantwortung ist für uns eine Grundvoraussetzung für autonome Räume und ein hierarchiefreies Miteinander. Wir nehmen uns den Raum, um selber zu entscheiden, wie wir unsere Zeit gestalten wollen jenseits von Profitlogik, Ausbeutung, Unterdrückung und Kontrolle. Sexismus, Rassismus und autoritäres Verhalten sind hier nicht erwünscht. Wir sind alle nicht frei davon und uns dessen auch bewusst, doch wir wollen uns davon emanzipieren. Das heisst, bei solchen Verhaltensweisen nicht wegzuschauen, sondern sie anzusprechen und ihnen gemeinsam entgegenzutreten. Das Haus ist hier um belebt zu werden, damit Menschen sich kennen lernen und sich organisieren. Komm vorbei.

Mehr Infos auf kernstr14.noblogs.org oder kernstrasse14@immerda.ch

opening times: 

Montag: Unsichtbares Theater 18:30 – 21:00 Uhr // Abendessen 19:00 Uhr // Offene Sitzung jeden 2. Montag 21:00 Uhr (siehe Radar Squat)

Dienstag: Treffpunkt im Kampf gegen das Bundeslager Juchhof 15:00 – 19:00Uhr // Aikido 19:30 – 21:00 Uhr

Mittwoch: Frauen*_bar jeden 1. Mittwoch im Monat ab 19:00 Uhr // Frauen*_Selbstverteidigung jeden 2. und 4. Mittwoch 20:00 // Selbstverteidigung für alle Geschlechter 1./3. Mittwoch // Sammelbecken (siehe Sammelbecken)

Donnerstag: Nähatelier 12:00 – 17:00 Uhr // Aikido 19:30 – 21:00 Uhr

Freitag: Nähatelier 12:00 – 17:00 Uhr // Kafi & Gefangenenschreiben jeden letzten Freitag im Monat 14:00 – 19:00 Uhr

Samstag: 1. Samstag Grrl-Gang Kafi offen für alle Geschlechter 2./3. und 4. Samstag reguläres Kafi 12:00 – 19:00 Uhr

Sonntag: Ju-Jitsu 17:00 – 19:00 Uhr

 

Ausserdem gibt es einen Gratisladen, eine Werkstatt, ein Siebdruckatelier, ein Nähatelier und eine Bibliothek

categories: 

  • bar/cafe
  • book shop/info shop/library
  • course/workshop
  • discussion/presentation
  • film
  • food
  • free shop
  • theater
  • work space/diy

email: 

Kernstrasse 14
8004 Zürich
Switzerland

Upcoming events

Saturday, 01 April

Wednesday, 12 April

Saturday, 22 April

Wednesday, 26 April

Wednesday, 10 May