Drugstore

Drugstore

Short url: 

https://squ.at/r/1ao

Der Drugstore ist das älteste selbstverwaltete Jugendzentrum Berlins. Unser Jugendzentrum wurde 1972 gegründet. Wir sind kein Club, keine Eventgastronomie oder sonstiges Serviceunternehmen. Die Mitarbeiter sind ehrenamtlich in einem Kollektiv organisiert. Alle Kollektivmitglieder sind bei uns gleichberechtigt und Entscheidungen werden immer von uns allen zusammen getragen.

Es gibt klare Grundsätze für die wir einstehen und die wir in unserem Laden durchsetzen:

  • Wir dulden kein sexistisches, rassistisches, antisemitisches oder homophobes Verhalten
  • Kein Hartalk (Branntwein und branntweinhaltige Getränke)
  • Bei Veranstaltungen sind Tiere nicht erlaubt (zum Schutz der Tiere)
  • Der Eintritt ist bei uns immer frei

Wir wollen ein Freiraum abseits des kapitalistischen Alltags sein und einen Schutzraum bieten gegenüber Mackertum und Diskriminierung.

Wenn ihr euch belästigt fühlt, dann sagt bitte am Tresen Bescheid. Wir haben keine Lust auf Mackerverhalten oder dumme sexistische Sprüche.

Öffnungszeiten : 

Dienstag: öffentliches Plenum ab 18 Uhr im P12 (Pallasstr. 12)

Jeden 2. Mittwoch: Spiele gegen Rechts ab 19 Uhr

Freitag/Samstag: wechselnde Veranstaltungen ab 21/22 Uhr

Sonntag: Katerkino ab 20 Uhr

 

Aktueller Ort: Schicksaal/Tommyhaus!

Kategorien: 

  • bar/cafe
  • course/workshop
  • discussion/presentation
  • exhibition
  • film
  • food
  • (free) shop/market
  • meeting
  • music/concert
  • party
  • theater
  • work space/diy

E-Mail: 

Drugstore
Potsdamer Str. 180
10783 Berlin
Deutschland

Mittwoch, 20 November

Freitag, 29 November

Samstag, 30 November