Ausstellung und Veranstaltungsreihe: „Tamara Bunke – Eine Biographie zwischen Mythos und Wirklichkeit“

Friday, 31 May to Friday, 14 June

Ausstellung und Veranstaltungsreihe: „Tamara Bunke – Eine Biographie zwischen Mythos und Wirklichkeit“

Short url: 

https://squ.at/r/aaar

Ausstellung und Veranstaltungsreihe: Internationalismus bedeutet Solidarität und Hoffnung! ¡Internacionalismo significa solidaridad y esperanza!

Die Ausstellung widmet sich der beeindruckenden Persönlichkeit Tamara Bunkes. Mit der Ausstellung und einer begleitenden Veranstaltungsreihe zeigen wirdie historische Bedeutung und die Aktualität des Internationalismus und des Kampfes gegen koloniale und imperialistische Unterdrückung und Ausbeutung. Die vergangenen Kämpfe verweisen auf die Notwendigkeit dem Kriegtraumel, Militarismus und der kapitalistischen Ausbeutung eine Welt des Friedens und der sozialen Gerechtigkeit entgegenzusetzen.

Vom 31. Mai bis zum 14. Juni wird die Ausstellung „Tamara Bunke – Eine Biographie zwischen Mythos und Wirklichkeit“ erstmalig im Wedding zu sehen sein.

Präsentiert von: Hände weg vom Wedding zusammen mit Interbrigadas e.V. und dem Künstler Tintenwolf.

Date & Time: 

Friday, 31 May, 2024 - 18:30 to Friday, 14 June, 2024 - 21:30

Category: 

  • exhibition
  • film
  • film
  • discussion/presentation
  • exhibition

Price: 

  • free
Kiezhaus Agnes Reinhold
Germany

Die Idee ist, einen Raum als Teil der kommunalen Struktur in der Nachbarschaft (Berlin, Wedding) aufzubauen und gemeinsam zu verwalten. Im Kiezhaus sollen verschiedene Lebensrealitäten und soziale Kämpfe zusammenfinden.