„Zukunft:Feminismus“- kritische Filmreihe

Sunday, 26 September

„Zukunft:Feminismus“- kritische Filmreihe

Short url: 

https://squ.at/r/8d65

In Kooperation mit Phia e.V. heißen wir euch herzlich willkommen zu unserer kritischen Filmreihe „Zukunft:Feminismus.“

An vier Sonntagen im August und September werden im Freiluftkino Pompeji Filme gezeigt, die sich auf unterschiedliche Weise mit feministischen Thematiken auseinandersetzen. Dabei soll ein Blick auf verschiedene internationale feministische Bewegungen und deren Kämpfe gerichtet werden, historische Entwicklungen einbezogen sowie eine intersektionale Perspektive hinsichtlich aktueller Fragen eingenommen und diese besprochen und thematisiert werden.

Im Anschluss an jede Vorführung findet eine moderierte Diskussion mit den Filmemacher*innen statt, bei der auch Beiträge und Fragen aus dem Publikum Platz finden.

Das Programm wird von einer Abschlussveranstaltung am 26.09.21 mit Musik, Workshops, Essen und Getränken eingerahmt.
 

26.09.21 Kurzfilmabend: Im schwarzen Block der Feministinnen (OmU); Gast: Manon Heurtel (Regie); Pracownica (OmU); Gäste: Susanne Wilk und Julia Wycisk (Regie und Produktion); Der Saft der Wassermelone (OmU); Dose. Start Rahmenprogramm: 16.00 Uhr. Filme: 20.00 Uhr.

 

Im schwarzen Block der Feministinnen

Von Kopf bis Fuß ganz in Schwarz vermummt, erhebt eine neue Generation von Feministinnen in Mexiko ihre Stimme für die Anerkennung der Frauenrechte.  Aber anders als die Generation der Frauen davor, die schweigend protestierte, sehen sie sich als Teil der Bewegung « Schwarzer Block », die in europäischen Hauptstädten demonstriert und die Gewalt nicht scheut. In ihren Augen ist der Mann an sich ein Raubtier, ihr Slogan für alle sexuellen Agressoren lautet deshalb: "Weder Vergeben noch Vergessen!" Diese Radikalisierung der feministischen Bewegung hat ihre Gründe in Mexiko: 2019 wurden dort 4.000 Frauen ermordet, nur in 976 Fällen wurde wegen Femizid ermittelt, in aller Regel entkommen 99% der Täter straflos. Vor kurzem erst stürmten die schwarzen Aktivistinnen in Mexiko-Stadt die Zentrale der Nationalen Menschenrechtskommission. Das öffentliche Gebäude wurde zum Hauptquartier ihrer Bewegung, aber auch zu einer Zuflucht für weibliche Opfer von Männergewalt. Dies ist nun ein für Männer streng verbotener Ort.

 

Pracownica

Ein Block in Olympisjka, Bytom, Polen ist ein Filmüber Kohle ohne das von Kohle gesprochen wird. Fünf Frauen begegnen in ihren Erinnerungen konservativen Pfarrer, Soldaten, einem gruseligen Wind und der Erkenntnis, dass nur die Ehe schlimmer als die Zeche ist.

 

Der Saft der Wassermelone

Ferien in Katalonien, Pol und Bàrbara teilen sich mit Freunden ein Haus. Die beiden machen, was einem bleibt in der Hitze des Sommers und Seite an Seite mit dem Körper des anderen. Doch etwas stimmt nicht, man merkt es gleich. Sie versucht, ihre Fähigkeit, einen Orgasmus zu bekommen, wiederzuerlangen, und er hilft ihr dabei. Wie selbstverständlich, mit großer Leichtigkeit und Souveränität inszeniert die Regisseurin diese Liebe und Arbeit.
Es ist nur ein Moment, in dem durch eine Vergewaltigung in ein Leben eingegriffen wird. Wie viel Zeit, Mühe und wie viel Muße braucht es, um zur eigenen Sexualität zurückzufinden? Pol und Bàrbara gelingt es, weil die Geschwindigkeit außer Kraft gesetzt wird und der Suc de síndria, der Saft der Wassermelone, Lust bringt.

 

Ort: Freiluftkino Pompeji, Laskerstraße 5, 10247 Berlin

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, wir freuen uns über Spenden für Phia e.V.
Bitte kommt geimpft, getestet oder genesen und achtet auf euch und andere. Maskenpflicht beim betreten sämtlicher Innenräume. Der Zugang zum Freiluftkino ist barrierefrei. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen drinnen statt.

Date & Time: 

Sunday, 26 September, 2021 - 16:30

Category: 

  • film
  • discussion/presentation

Topics: 

  • queer
  • FLTI*
  • barrierefrei

Price: 

  • free
Zukunft
Laskerstr. 5
10245 Berlin
Germany

Directions: 

S Ostkreuz

Haus mit Garten: Freiluftkino Pompeji, Theater, Bildersaal, Brauerei, Kinobar

categories: 

  • bar/cafe / film / music/concert / party / theater

opening times: 

Mo-Do 17:30 - 01:00

Fr-So 15:30 - 03:00 Uhr