Salò - Die 120Tage von Sodom

Saturday, 7 March

Salò - Die 120Tage von Sodom

Short url: 

https://squ.at/r/7r1u

In den Jahren der Inhaftierung vor der französischen Revolution unternahm der berühmt-berüchtigte Marquis de Sade – vom wissenschaftlichen Ehrgeiz getrieben – den Versuch, alle erdenklichen „Perversionen“ der menschlichen Sexualität enzyklopädisch in einem Roman aufzuführen. In die Rahmenhandlung integrierte er dabei eine Kritik an den herrschenden Verhältnissen seiner Zeit.

Gut 70 Jahre nach dem Wiederauffinden, des lange verschollen gebliebenen Manuskripts griff der Regisseur Pierre-Paolo Pasolini darauf zurück – um auch an der italienischen Gesellschaft seiner Zeit Kritik zu üben, indem er die Geschichte in die Spätphase des italienischen Faschismus transferierte. Dabei folgte er Sades Diktum „alles zu sagen“, indem er alles zeigte – und einen Skandal heraufbeschwor, der in einem jahrzehntelangen Verbot seines Films endete. 

Date & Time: 

Saturday, 7 March, 2020 - 18:00

Category: 

  • discussion/presentation
  • film
Lichtblick
Kastanienallee 77
10435 Berlin
Germany