No Planet B Projektvorstellung "#ChangeMyClimate - Teil 1

Monday, 13 April

No Planet B Projektvorstellung "#ChangeMyClimate - Teil 1

Short url: 

https://squ.at/r/7qru

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Projekt der Berliner Mehrheitsgesellschaft vorgestellt und damit verbreitet. Permakultur bietet durch seinen agrarökologischen Ansatz u.a. in den Bereichen Konsum, Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt suffiziente Handlungsoptionen an, die tägliche Entscheidungen und Verhaltensmuster der Zielgruppe beeinflussen kann. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) und der EU-Strategie 2020. Durch Capacity Building in sozialen und bildungsorientierten Netzwerken, zwischen nachbarschaftlichen Strukturen und lokalen wirtschaftlichen Akteuren können durch innovative Ideen intelligentes qualitatives Wachstum mit dem Suffizienzparadigma verbunden werden.

Unsere Strategie fördert nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen und stellt nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicher (SDG 12). Eine ökologische Ausrichtung der Projektaktivitäten fördert nachhaltiges Wachstum, und wird so für die Zielgruppe praktisch im Alltag erlebbar gemacht. Denn nachhaltiges Wachstum zeichnet sich nicht nur durch wirtschaftliches Wachstum aus, auch Wachstum an Wissen und innovativen interdisziplinären Fähigkeiten innerhalb vernetzter und lebendiger Gesellschaften und Städten fördert die Weiterentwicklung der europäischen Gemeinschaft, hin zu einer innovativen und nachhaltigen Gesellschaft. Der Wirkungsraum der Projektdurchführung befindet sich im städtischen Raum Berlin und leistet somit einen Beitrag zu SDG 11: Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten. Die Einbeziehung von Bevölkerung aus unterschiedlichen Nationen und Altersgruppen fördert inklusives Wachstum durch Einbeziehung von SDG 4 Bildung für alle – inklusive, gerechte und 2 hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern. Kooperationsprojekte afrikanischer Partner werden in die Kompetenzentwicklung einfließen, eurozentrische Muster aufbrechen und so die globale Perspektive der Beteiligten erweitern. Diese Ausrichtung fördert SDG 17 Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken - Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben füllen.

Date & Time: 

Monday, 13 April, 2020 - 20:00

Category: 

  • bar/cafe
  • discussion/presentation
  • food

Topics: 

  • vegan
K19 Café
Kreutzigerstr. 19
10247 Berlin
Germany

Directions: 

U-Bhf. Samariterstrasse

categories: 

  • bar/cafe / food / music/concert / party

opening times: 

Mo 20:00 SONED-Abend, Weltküche
Do 20:00 Kneipe und Küfa