Macker vom Acker! Queer-feministischer Blick auf Landwirtschaft

Wednesday, 26 February

Macker vom Acker! Queer-feministischer Blick auf Landwirtschaft

Short url: 

https://squ.at/r/7qd1

EN below

+++Politischer Kreativraum: Macker vom Acker! Queer-feministischer Blick auf Landwirtschaft+++

Paula Gioia vom Hofkollektiv Bienenwerder diskutiert mit uns darüber, was Queerfeminismus und Landwirtschaft miteinander zu tun haben und was sich auf den Höfe ändern muss, um eine queere Agrarwende zu ermöglichen. Es gibt eine kurze thematische Einführung, Mitmach-Methoden und eine gemeinsame Diskussion. Im Anschluss können wir die Gespräche weiterführen, während wir feministische Protest-Accessoires basteln: Buttons, Halstücher und Co. - bringt gern auch T-Shirts oder Ähnliches zum Bedrucken mit!
Das Thema ist neu für euch? Kein Problem, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Diese Veranstaltung ist offen für Frauen, inter*, nicht-binäre und trans* Personen sowie alle, die in Solidarität mit ihnen stehen

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Kontaktiere uns bitte im Voraus über unsere social media-Kanäle, falls du Übersetzung brauchst. Wir geben unser Bestes, allen die Teilnahme zu ermöglichen.
 

in der Reihe: FEMINISM for FUTURE

Der Kreativraum ist Teil der Aktionsreihe "Feminism for Future“, in der wir den Blick auf queer-feministischen Aktivismus richten. Wieso braucht der Einsatz für eine bessere Welt eine queer-feministische Perspektive? Was haben Klimagerechtigkeit, Globalisierungskritik und Agrarwende mit Queerfeminismus zu tun? Und wie können wir uns gegen das Mackergehabe in unseren politischen Kontexten wehren? Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen, Dampf ablassen, rätseln, basteln, Nägel lackieren, uns verbünden! Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr auf unseren Social Media-Kanälen. Kommt vorbei - wir freuen uns auf euch!

Veranstaltet von: feminist*dialogues ist eine queer-feministische Aktionsgruppe in Berlin. Mit diversen Aktionen bringen wir queer-feministische Themen in die Öffentlichkeit und mobilisieren für den feministischen Streik. Denn klar ist: Ein gutes Leben für alle gibt‘s nur in einer feministischen Zukunft! Am 8. März 2020 ist es wieder soweit: Wenn wir streiken, steht die Welt still! #ichstreike8M

 

***********
English

+++Discuss and create: Machos, get off the fields! A queer feminist view on agriculture+++

Paula Gioia from the farm collective Bienenwerder reports and discusses with us what needs to change from a queer perspective in agriculture and on farms. What would a queer transition in agriculture look like? After a short presentation we have time for questions and discussion. Afterwards we can continue the conversations while creating feminist protest accessories: buttons, scarves, etc. - you're welcome to bring T-shirts or similar for printing!
You're new to the subject? No problem, no prior knowledge is necessary.

This event is open to women, inter*, non-binary and trans* persons and to all who stand in solidarity with them.

The event will be in German. But we will do our best to organise whispering translation if required. Don't hesistate to contact us via our social media channels so we can find a solution and make it possible for everyone to participate.
 

FEMINISM for FUTURE

The event is part of the series "Feminism for Future - there is no future without us!", which is dedicated to queer-feminist activism. Why does the commitment for a better world need a queer feminist perspective? What do climate justice, global justice and a radical change in the agricultural system have to do with queer feminism? And how can we stand together against macho behavior in our political contexts? We want to discuss with you, let off steam, create, paint nails, join forces! You can find more information about the events on our social media channels. We look forward to seeing you there!

Organised by: feminist*dialogues is a queer-feminist action group in Berlin. We want to raise public awareness for queer feminist issues, by organising various actions and mobilising for the feminist strike. Because one thing is clear: A good life for all is only possible in a feminist future! On 8 March it's time again: If we strike, the world will stop turning! #8M

 

Date & Time: 

Wednesday, 26 February, 2020 - 19:00

Category: 

  • action/protest/camp
  • course/workshop
  • discussion/presentation

Topics: 

  • queer
  • rauchfrei

Price: 

  • free
Frauen*zentrum affidamento
Richardplatz 28
12055 Berlin
Germany