Das Internetcafé Planet 13 zwischen Nothilfe und Widerständigkeit.

Monday, 28 October

Das Internetcafé Planet 13 zwischen Nothilfe und Widerständigkeit.

Short url: 

https://squ.at/r/7cdb

Unser Bildungsangebot in unserer:
uni von unten – lernen und lehren – lehren und lernen

Das Internetcafé Planet 13 zwischen Nothilfe und Widerständigkeit im Zeitalter der Digitalisierung.
Ein Forschungsbericht des Seminars «Ethnografie des Digitalen» FS2019.

Präsentation Linus Petermann und Gilles Rosset *

Digitale Technologien prägen immer mehr die Art und Weise, wie das gesellschaftliche Zusammenleben organisiert wird und wie die Menschen den Alltag gestalten. Doch machen sie das für alle gleich? Schnell wird klar, dass die gern geäusserte Rede von der Notwendigkeit und den Chancen der Digitalisierung die tiefen Gräben und geführten Konflikte verdeckt, die sich entlang dieses Prozesses durch die Gesellschaft ziehen.

Im Rahmen eines forschungspraktischen Seminars an der Universität Basel wollten wir* deshalb in einem kleineren Rahmen untersuchen, wie die Digitalisierung soziale Ungleichheiten festigt und neue Ausschlüsse produziert. Die Untersuchung sollte zeigen, wie Strategien aussehen können, die Betroffene zur Umgehung oder Bekämpfung genau dieser Ausbeutung und Benachteiligung in Bezug auf die Technik entwickelt haben. Als Forschungsfeld diente dabei das Planet 13, welches sich in eben diesem konflikthaften Raum positioniert. Während einem Semester führten wir Beobachtungen und Interviews im Internetcafé durch.

In der «uni von unten» werden wir die vorläufigen Ergebnisse präsentieren und zur Diskussion stellen. Dabei bietet sich auch die Möglichkeit, darüber hinaus die Digitalisierung mitsamt deren sozialen und politischen Aspekte einer Kritik zu unterziehen.

*Wir sind Linus und Gilles, studieren Soziologie an der Universität Basel und interessieren uns für die gesellschaftlichen Entwicklungen und sozialen Kämpfe, die mit der Digitalisierung einhergehen.

 

Date & Time: 

Monday, 28 October, 2019 - 19:00

Category: 

  • discussion/presentation

Price: 

  • free
Klybeckstrasse 60
Switzerland

Directions: 

Tram 8 ab Bhf SBB Richtung Kleinihüningen/Weil am Rhein/Stopp Feldbergstrasse

Ein Internetafé, das selbstständig von Armutsbetroffenen kreiert und gegründet worden ist für alle Armutsbetroffene und Ausgegrenzte. Es steht aber allen daran Interessierten offen. Alle seine Dienstleistungen sind kostenlos.

categories: 

  • advice/help/office hours / bar/cafe / course/workshop / discussion/presentation / exhibition / film / meeting / work space/diy

opening times: 

Montag tagsüber geschlossen, am Abend ab 19.00 Uhr offen - Bildungsangebot - Lesungen, Vorträge, 1-2 Montagnachmittage pro Monat juristische Beratung 14.00 Uhr
Dienstag offen von 10.00-18.00 Uhr
Mittwoch offen nur für Frauen, Frauentag, von 10.00-18.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag offen von 10.00-18.00 Uhr
Samstag offen von 14.00-17.00 Uhr
Sonntag offen von 14.00-17.00 Uhr