Solidarität mit den von "Fenix2" Betroffenen

Saturday, 27 April

Solidarität mit den von "Fenix2" Betroffenen

Short url: 

https://squ.at/r/71gb

Wir laden euch ein zur Protest-Kundgebung am 27.04. gegen die staatliche Repression gegen Anarchist*innen in der Tschechischen Republik. Die Operation "Phoenix 2" verfolgt unsere Gefährt*innen und die gesamte anarchistische Szene in der Tschechischen Republik seit Jahren. -=- Am 8. und 10. April 2019 begannen die Gerichtsverhandlungen gegen fünf
von unseren Genoss*innen. Den Angeklagten droht eine Haftstrafe von drei bis zehn Jahren.

Die Gründe für die gesamte "Phoenix" Repression sind komplex, aber ein Punkt steht da in unseren Augen ganz vorne: Die Überraschung des Tschechischen Staates angesichts eines Klassenkampfes, der sich basis-orientiert zeigt. Die Angst vor Anarchist*innen, die fähig sind, die Alltagsprobleme noch nicht politisierter Menschen praktisch zu lösen - antirassistische Bündnisse zu schließen und erfolgreiche Arbeitskämpfe zu führen!

Wir wollen nicht nur gegen den tschechischen Staat protestieren, sondern auch den Mut zum anarchistischen Klassenkampf feiern. Wir schätzen die Praxis unserer Genoss*innen in der Tschechischen Republik hoch und wollen am 27.04. auch laut unseren Dank für alle eure Taten ausdrücken!

Es lebe die Solidarität! Es lebe praktisches Handeln im Alltag!

Unsere angeklagten Gefährt*innen haben gerade viel Stress und freuen sich über jedes Zeichen von Unterstützung. Lasst uns einander und den Anarchistischen Klassenkampf verteidigen!

„Keine Repression kann die Sehnsucht nach Freiheit unterdrücken!“

Danach geht es zu 16 Uhr zur Mumia Kundgebung auf den Pariser Platz.

Date & Time: 

Saturday, 27 April, 2019 - 14:00

Category: 

  • action/protest/camp
Tschechische Botschaft
Wilhelmstrasse 44
10117 berlin
Germany