Mad Tresen

Friday 10 August

Mad Tresen

Short url: 

https://squ.at/r/63ua

Da sein dürfen, irgendwie, so oder so. mit und ohne Kraft, mit und ohne Angst. Mit Verletzlichkeit und Wut, mit großen Ideen und jede Menge Unsicherheit. Und biertrinkend, saftschlürfend, quatschend, kichernd, schweigend. Allein_Zusammen. Ein Raum dafür, wie könnte der geschaffen werden? Überübermorgen Weltrevolution, heute erstmal ein Tresen für ver_rückte Bewegungen! Wir wollen einen Ort schaffen möglichst frei von Angst irgendwie komisch oder falsch zu sein. Für alle, die…… psychiatrieerfahren, krisenhaft, queer, gestört*, seltsam, traumatisiert*, wunderlich, sozial isoliert, depressiv*, manisch*, ……waren oder sind,…gemacht werden oder sich fühlen,…nicht mehr oder viel öfter sein wollen. Die Gestaltung des Tresens ist offen. Je mehr wir sind, desto besser. Der Tresen soll vor allem Gelegenheit geben, sich mit eigenen Ideen und Wünschen einzubringen. Wir :  wären gern mehr ! Und daher ziemlich froh ihr mögt Euch einbringen  und habt  Lust auf zumbeispielvielleicht: Vernetzung mit anderen emanzipatorischen Ansätzen und Bewegungen wie community accountability, Anti-Knast-Bewegung, CaRevolution, Refugeekämpfe, Inter*bewegung, … Komm vorbei! Du musst überhaupt nichts mitbringen, auch keine gute Laune!
Offen für alle Geschlechter. Nicht willkommen sind Rassismus, Sexismus, Homo-, Transfeindlichkeit und andere Kackscheiße. Es gibt einen separaten Rückzugsraum. Die Räume und Toilette sind rollitauglich.

Date & Time: 

Friday, 10 August, 2018 - 19:00

Category: 

  • bar/cafe
  • meeting
f.a.q.
Jonasstr. 40
12053 Berlin
Germany

Directions: 

U8 Leinestrasse

Antisexistischer Infoladen

categories: 

  • bar/cafe / discussion/presentation / film / food