Systemwandel statt Klimawandel!

Monday 18 June

Systemwandel statt Klimawandel!

Short url: 

https://squ.at/r/5gz7

Internetcafé Planet13, Klybeckstrasse 50, 4057 Basel
Montag, 18. Juni 2018, 19.00 Uhr
Unser Bildungsangebot in unserer:
uni von unten – lernen und lehren – lehren und lernen

Systemwandel statt Klimawandel!
Warum wir dringend aktiv werden müssen!
Weltweit nehmen Klimaerwärmung und Umweltverschmutzung zu! Der Verbrauch fossiler Energieträger steigt global weiter an und hat 2016 zum wärmsten Jahr seit Beginn systematischer Messungen geführt. Auch die Verschmutzung der Luft, Böden und Gewässer schreitet voran: Studien kommen zum Schluss, dass pro Jahr rund 9 Millionen Menschen vorzeitig an Krankheiten sterben, die auf Umweltverschmutzung zurückzuführen sind. Die Ausrottung zehntausender Tier- und Pflanzenarten, die wir seit rund 150 Jahren beobachten, ist historisch einmalig und in ihren Konsequenzen kaum absehbar.Die Politik der Schweiz ist ein Teil des Problems. Auf Grund unseres grossen Verbrauchs an Ressourcen und Energie sowie der Präsenz zahlreicher Konzerne Glencore, Nestle oder Syngenta trägt die Schweiz in punkto Klimawandel und Umweltzerstörung eine grosse Verantwortung. Die Politik ebendieser Firmen zerstört nicht nur die Umwelt, sondern führt auch zu schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen vieler Menschen, vor allem im globalen Süden. Sich für eine radikal andere Klimapolitik einzusetzen, ist also eine Frage der internationalen Solidarität und der Klimagerechtigkeit!
Im Rahmen der Bildungsreihe uni von unten des Planet 13 informieren Aktivist*innen der Climate Games Basel zu folgenden Fragen:

•    Welche Folgen und Probleme ergeben sich aus dem globalen Klimawandel und der zunehmenden Umweltverschmutzung?
•    Wie hängen ökologische und soziale Probleme zusammen?
•    Mit welchen Ansätzen, Strategien und Projekten können wir schon heute für Klimagerechtigkeit eintreten?
•    Warum organisieren wir die Climate Games?

Link

Date & Time: 

Monday, 18 June, 2018 - 19:00

Category: 

  • discussion/presentation

Price: 

  • free
Klybeckstrasse 60
Switzerland

Directions: 

Tram 8 ab Bhf SBB Richtung Kleinihüningen/Weil am Rhein/Stopp Feldbergstrasse

Ein Internetafé, das selbstständig von Armutsbetroffenen kreiert und gegründet worden ist für alle Armutsbetroffene und Ausgegrenzte. Es steht aber allen daran Interessierten offen. Alle seine Dienstleistungen sind kostenlos.

categories: 

  • advice/help/office hours / bar/cafe / course/workshop / discussion/presentation / exhibition / film / meeting / work space/diy

opening times: 

Montag tagsüber geschlossen, am Abend ab 19.00 Uhr offen - Bildungsangebot - Lesungen, Vorträge, 1-2 Montagnachmittage pro Monat juristische Beratung 14.00 Uhr
Dienstag offen von 10.00-18.00 Uhr
Mittwoch offen nur für Frauen, Frauentag, von 10.00-18.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag offen von 10.00-18.00 Uhr
Samstag offen von 14.00-17.00 Uhr
Sonntag offen von 14.00-17.00 Uhr