ROMP info/ und plattenladen

ROMP info/ und plattenladen

https://squ.at/r/2y9l

Zuerst ist vielleicht mal zu erzählen was eigentlich ein Infoladen ist und was damit zu erreichen versucht wird. Nun gut, Infoläden gibt es eigentlich in fast allen grösseren westlichen Städten dieser Welt. Je nach Land oder Stadt hat jeder Infoladen ein etwas anderes Erscheinungsbild oder eine andere Struktur.  Die einen existieren als Läden, als Cafes, als Treffpunkte, als Bibliotheken oder einfach als offenes Büro, oder so wie unsereins wo sich da alles mischt.

Was jedoch alle Infoläden gemeinsam haben ist das linke Gedankengut. In Infoläden findet mensch allerlei Infos zu diversen Themen die in unser Gesellschaft verschwiegen werden. (Klar wird in den  bürgerlichen Medien darüber geschrieben, aber wie,  und was? )  Daher ist wohl naheliegend dass solche Läden von freiheitsliebenden linken Menschen betrieben werden, so wie wir. Hä, Hä…. Infoläden dienen auch vielen Leuten als erste Anlaufstellen in neuen Städten. Z.B. mir, als ich grad mal in New York ankam und grad mal nur die Adresse von nem Anarchistic info Bookshop hatte. Tja am selben abend war ich schon einiges schlauer was die Stadt angeht. Info-Läden sollen aber auch Treffpunkt sein für ausländische Leute, Linke, Punks, Normalos, Studis, ArbeiterInnen… einfach alle die sich ausserhalb des Parlamentarismus informieren wollen. Wie finanzieren sich solche Läden? Tja das sind Fragen die sich jedes Kollektiv selber beantworten muss. Einige existieren in Besetzungen wo keine Mieten anfallen, andere schaffen es sich mit Café, Kuchen und Sandwiches zu finanzieren und wieder andere, so wie wir, z.B. bieten unter anderem alternative Musik zum Kauf an. Da wären Punk, HC, SKA, Hip Hop, Experimentelle- oder World Music u.s.w. Alles im nichtkommerziellen Bereich mit Texten die uns nicht auf den Sack gehen. Sexismus, Rassismus oder x-welche Diskriminierung hat in unseren Plattengestellen nix verloren. Des weiteren können bei uns auch Bücher aus über 2000 Verlagen bestellt werden, oder Vorschläge für Neuanschaffungen für unsere Bibliothek gemacht werden, wo ihr diese dann wieder günstig ausleihen könnt. Günstig ist ein gutes Stichwort. Bei uns ist alles so günstig wie nur möglich. Unsere Arbeit wie Bestellen, Ladenschichten, Infosbereitstellen u.s.w. geschehen alle unentgeltlich. Nur für den Fall dass vielleicht die/der eine oder andere das Gefühl hat wir würden an euch verdienen. (Schön wäre es wenn mensch mit linker Politik und unkommerzieller Musik Geld machen könnte. Oder wäre das dann schon wieder ne Marktlücke der Multis. Ich glaube sie würden sich sogar selber an den Pranger stellen um noch mehr Gewinne zu erziehlen. Aber für meinen Geschmack reicht’s schon völlig, das sich die Multis schon unserer Subkulturen bedienen um neue gewinnbringende Markttrends zu fabrizieren.) In dieser Art und Weise funkioniert der ROMP-Laden nun schon seit über 10 Jahren. ( 3 Jahre Unterbruch wegen der Suche eines günstigen Lokales) In dieser Zeit haben natürlich auch die Leute des öfteren gewechselt. Alte gingen, neue kamen dazu. Das ist auch was was den Laden immer wieder auffrischt. Unter anderem sind wir auch der einzige Infoladen der Schweiz der ohne leidige Bittbriefe und Spenden von Leuten auskommen kann, die doch selber schon zuwenig haben. Seit neuerem beherbergen wir auch die Artikel der städtischen Antifa, und haben auch sonst noch so einiges mehr zu bieten wie, TT-Shirts (soll heissen tolle T-Shirts), Buttons (Pins), Aufnäher, Nieten, K7‘s (Kassetten) CD’S, Rebel Dia (Fairtrade Chiapas Café) und so einige Occasionen.   
Wir sind weder Indiktrinatoren noch Terroristen, jedoch auch keine Profi-VerkäuferInnen, also kommt mal vorbei auf ein Café, Bier, Vita-Cola (das leckere aus Leipzig) oder die eine oder andere Rille oder Buch-staben. Unsere Veranstalltungen werden immer per Flyers & Mailingliste angekündigt. Also auf bald.

opening times: 

dienstag   20-22h
donnerstag   17-20h
freitag   17-21h
samstag   14-18h

categories: 

  • book shop/info shop/library
  • music

email: 

ROMP
Steinenstrasse 17
6004 Luzern
Switzerland

Directions: 

Der Romp befindet sich in der Touristenstadt Luzern. Vom Bahnhof mit dem Bus Nr.1 bis Wesemlinrain fahren. Von der Haltestelle über den Fussgängerstreifen und in die Parallelstrasse einbiegen, schon bist du in der Steinenstrasse. Der Laden befindet sich

Upcoming events

Tuesday, 23 May

Thursday, 25 May

Friday, 26 May

Saturday, 27 May

Tuesday, 30 May