Film: Winstanley (GB 1975, OV)

Mittwoch, 11 März

Film: Winstanley (GB 1975, OV)

Short url: 

https://squ.at/r/7oub

Nach dem Ende der englischen Bürgerkriege im 17. Jahrhunderte formierte sich in England eine kleine, radikale religiöse Bewegung – die Diggers, die als Vorläuferbewegung des (gewaltfreien) Anarchismus gesehen werden können. Die Diggers besetzten Gemeindeland und lebten in kommunistisch-organisierten Gemeinden. Auf Angriffe von Aussen reagierten sie – glaubensbedingt – völlig gewaltfrei. Einer der Wortführer der Diggers war Gerrard Winstanley, der in dem  1975 gedrehten, gleichnamigen Film die Hauptrolle spielt. Viele in dem Film getätigte Aussagen stammen aus seinen Texten.
Der englischsprachige Film wird von einem Mitglied der Gustav Landauer Initiative eingeleitet. Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit, eine bilinguale Diskussion zu führen.

After the end of the English civil wars in the 17th century, a small, radical religious movement was formed in England - the Diggers, which can be seen as the precursor movement of (non-violent) anarchism. The Diggers occupied common land and lived in communist-organized communities. They reacted to attacks from outside - based on their beliefs - completely non-violently. One of the Diggers' spokesmen was Gerrard Winstanley, who starred in the 1975 film of the same name. Many statements made in the film come from his texts.
The  film is initiated by a member of the Gustav Landauer Initiative. After the film there is an opportunity to have a bilingual discussion.

Datum & Zeit: 

Mittwoch, 11 März, 2020 - 19:00

Kategorie: 

  • Diskussion/Vortrag
  • Film
KvU
Storkower Str. 119
10407 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

S Landsberger Allee, Greifswalder Str.

Die Gustav Landauer Initiative (GLI) fördert Forschungen zu Geschichte der libertären Bewegung und betreibt Bildungsarbeit zu aktuellen politischen Themen.

Kategorien: 

  • Kurs/Workshop / Diskussion/Vortrag / Ausstellung / Treffen