Raum 1070: Vortrag und Film

Dienstag, 8 Oktober

Raum 1070: Vortrag und Film

Short url: 

https://squ.at/r/7dg7

Umkämpfte Seenotrettung - Veranstaltung zu Überwachung und Sterbenlassen im Mittelmeer mit Sophie Scheytt und Matthias Monroy - Kritische Orientierungswochen an der HU -=-Über 70 Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht - mehr als jemals zuvor. Die meisten von ihnen fliehen in benachbarte Länder, trotzdem werden Europas Außengrenzen weiter hochgerüstet. Die libysche "Küstenwache" wird zum Türsteher dieser Festung Europa aufgebaut und erhält Aufklärungsdaten von Frontex und der EU-Militärmission EUNAVFORMED, um Geflüchtete möglichst noch in Küstennähe zu stoppen. Private Rettungsorganisationen werden kriminalisiert und mit absurden Begründungen an die Kette gelegt. Gleichzeitig wird die Überwachung des Mittelmeers ausgebaut. Davon profitieren europäische Rüstungskonzerne, die ihre Militärtechnologie jetzt zur Migrationsabwehr vermarkten.

Anschließend wird der Film Iuventa gezeigt.

Datum & Zeit: 

Dienstag, 8 Oktober, 2019 - 18:00

Kategorie: 

  • Diskussion/Vortrag
  • Film

Preis: 

  • umsonst
Humboldt-Universität (Unter den Linden 6)
Unter den Linden 6
10117 Berlin
Deutschland