pulp@

pulp@

Short url: 

https://squ.at/r/4uss

Pulpo braucht Räume, die offen sind für alle. Räume, die nicht rentabel sein müssen und Räume, die den Austausch fördern.

Solange wir Aktiv besetzen, können wir sicher sein, dass langfristig die Möglichkeit besteht, zusammen einen Ort zu beleben. Selbstbestimmt und dort, wo wir uns wohlfühlen. Dafür ist es zentral, unabhängig von ökonomischen  Forderungen und vorgegebenen Regeln zu sein, die von Besitzer*innen diktiert werden.

UNABHÄNGIG Entscheidungen können selbsbestimmt getroffen werden, wenn sie nicht von bestehenden Strukturen  und Beziehungen abhängig sind.

VERNETZT Austausch von Politischen sowie gesellschaftlichen Ideen und Inspirationen. Energiebooster für weitere Projekte.

KEINE CHEF*INNEN Menschen können sich hierarchiefrei organisieren und den Ort nutzen, ohne bei irgendeiner Instanz betteln zu müssen

ZUSAMMEN MUTIG SEIN Gemeinsam ist es möglich persönliche Grenzen auszuloten, Regeln zu umgehen und so der Isolation entgehen zu können

EIGENE LEBENSENTWÜRFE Gemeinsam können zukunftsfähige  Lebensweisen erprobt werden, die glaubwürdig sind und nicht den abgenutzten, gescheiterten Lebenentwürfen folgen.

FEINES ESSEN

Kategorien: 

  • action/protest/camp
  • advice/help/office hours
  • course/workshop
  • discussion/presentation
  • film
  • food
  • meeting
  • music
  • work space/diy

E-Mail: 

pulp@
auf Musegg 1
Schweiz

Wegbeschreibung: 

Viele Wege führen zu Pulp@.. Hoch zum Schirmeturm (der mit dem Tor) dann links der Mauer entlang das zweite Haus

Squat: 

Evicted squat