The Watchmaking Metropolis Orchestra

Freitag, 30 September

The Watchmaking Metropolis Orchestra

Short url: 

https://squ.at/r/8ump

Seit mehr als 20 Jahren spielen sie ihr ureigenes, faszinierendes Gebräu aus Bob Log III auf Reise durch Nordafrika mit den Tuareg und Professor Longhair welcher mit seiner New-Orleans-Blech-Kapelle „Big Chief“ im Balkan einspielt. So klingt es halt wenn Gesang, elektrische Gitarre, E-Bass und Schlagzeug gepaart werden mit zwei Trompeten, Basstuba, Tuba, Bariton-Sax, Posaune – gleichzeitig versteht sich. Und so gilt es dann die Bühne derart anzulegen, dass die Flüssigkeitszufuhr für jeweils plus minus acht, je nach Tageslaune auch mal elf Jurassier gewährleistet ist. Zum Glück haben sie in all den Jahren nichts perfektioniert und poliert sondern sind sich selbst geblieben. Da pfeift der Bläser auch mal auf seinen Einsatz um ne rauchgefüllte Seifenblase zu verschlucken und ein paar Sekunden später den inhalierten Rauch genüsslich wieder auszublasen. Oder der einte beisst den anderen vor lauter Spielfreude in den Hals. Drei LP's und zwei Singles bezeugen was eigentlich nicht möglich ist und warum sich an ihren Konzerten schon mancher Tänzer zu lange im Kreis gedreht hat. Jawohl, diese Band kann auch als Heilmittel bei Guggenmusikschadensyndrom verschrieben werden.

Datum & Zeit: 

Freitag, 30 September, 2022 - 20:00

Kategorie: 

  • Musik/Konzert

Preis: 

  • mehr als 5 Fr.
Sedel
Sedelstrasse
6005 Luzern
Schweiz

Squat: 

Former squat, now legalised

Über den Dächern von Luzern, auf der Anhöhe des Rotsees steht er: der Sedel. Bis 1971 als Knast genutzt, proben heute über 100 Bands in den 54 Zellen. 1981 erkämpften sich junge Musikerinnen und Musiker das Gebäude.

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Essen / Musik/Konzert / Party

Öffnungszeiten : 

je nach Anlass unterschiedlich