Our piece of punk - Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen

Freitag, 11 Oktober

Our piece of punk - Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen

Short url: 

https://squ.at/r/7bwn

»Our Piece of Punk. Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen« enthält Zeichnungen, Comics, Textbeiträge, Diskussionen und Liebeserklärungen über die Möglichkeiten und Grenzen von Queer_Feminismus im Punk. Dabei geht es nicht um einen Blick in den Rückspiegel, um keine »Früher war alles besser«- und Riot-Grrrl-Nostalgie: Vielmehr lässt das Buch Protagonist*innen zu Wort kommen, die Punk und DIY heute lieben und leben, mit allen Macken, Kanten und Ärgernissen. Während der Lesung werden Bilder gezeigt - jeweils mit Bildbeschreibung, um sie für mehr Menschen zugänglich zu machen.

Buchvorstellung & Diskussion mit den Herausgeber*innen Barbara Lüdde und Judit Vetter.

http://www.ourpieceofpunk.net

EIne Verasntaltung im Rahmen des KRAWALLBÜRSTENFEST - GOSCHAT UND ZWIEDER:
Ein guter Anlass, um den patriarchalen Strukturen unserer Gesellschaft einen (sorry not sorry) dezidierten Arschtritt zu verpassen: Frauen, Lesben, Inter, Trans, Agender und Nonbinary Personen sind auf der Bühne unterrepräsentiert, dürfen aber gerne im Hintergrund irgendwo mitwirken - wenn’s geht lächelnd. Das Krawallbürsten Fest will auf solche Ungleichheiten in der Musik-/Kulturszene aufmerksam machen und Raum für queer-feministische Kunst und Kulturarbeit schaffen. Den treffenden Input und Beat dazu liefern fulminante Acts wie Shoki (d-beat), L.UL.U (hc punk), Gattaca (Crust Punk), Babsi Tollwut (Rap), The Cleopatras (Rock'n'roll/Surf), Amanda X (Post Punk), Absatz1 (Techno/Singer Songwriter), Drowning Dog & Malatesta (Rap), Ultra Ulla und Djane Sandy im Getriebe.

 

Datum & Zeit: 

Freitag, 11 Oktober, 2019 - 19:00

Themen: 

  • Buchvorstellung
  • Diskussion
DeCentral
Hallerstraße 1
Österreich

Das DeCentral schafft Raum für politischen Aktivismus und Diskussion, Filmabende, Workshops, Vorträge, Theatervorführungen, und vieles mehr. Wichtig ist uns jedoch, dass dabei keine parteipolitischen, religiösen oder kommerziellen Interessen vertreten werden.

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Buch-/Infoladen/Bücherei / Kurs/Workshop / Diskussion/Vortrag / Ausstellung / Film / Essen / Treffen / Musik/Konzert / Party / Theater

Öffnungszeiten : 

Dienstag: 20.00 - 00.00

Jeden Dienstag im Cafe DeCentral: VOKÜ! Voqü? Volxküche, Terrorkitchen: Umsonst Essen für Alle, die kommen und solange es reicht. Mal einfach – mal luxuriös – immer lecker! Spenden sind willkommen…

Aber auch an anderen Tagen können im DeCentral Veranstaltungen stattfinden. Checkt einfach unseren Email-Newsletter oder Facebook-Seite.