ABGESAGT: Die Strategie der Rose: Kurdistan und der Krieg um Westasien

Dienstag 26 März

ABGESAGT: Die Strategie der Rose: Kurdistan und der Krieg um Westasien

Short url: 

https://squ.at/r/6em1

ABGESAGT!

Leider müssen wir die Buchvorstellung absagen. Tut uns wirklcih sehr leid. Wir überlegen uns derzeit ein Ersatzprogramm...

Buchpräsentation, Vortrag & Diskussion ab 20.30 Uhr

Die Besetzung des syrisch-kurdischen Kantons Afrin durch die türkische Armee und Jihadistengruppen und die neuerlichen Kriegsdrohungen Erdogans gegen die mehrheitlich kurdischen Autonomiegebiete in Rojava (Nordsyrien) sind vor allem ein Angriff auf die Errungenschaften der kurdischen Frauenbewegung, der Rätedemokratie und des friedlichen Zusammenlebens von Kurd*innen, Araber*innen, Turkmen*innen und anderen Bevölkerungsgruppen in der Region. Knapp sieben Jahre nach dem Beginn der basisdemokratischen Revolution Rojavas stehen die Menschen in Nordsyrien mit dem Rücken zur Wand. Doch warum werden die Angriffe des Erdoğan-Regimes auf die kurdischen Gebiete und auf Nordsyrien von Nato-Staaten unterstützt? Vor welchen Herausforderungen stehen die Menschen in Rojava, auch, was die ökologische Zerstörung in der Region betrifft? Und was können wir von Rojava lernen?

Anselm Schindler war in den vergangenen Jahren mehrmals in den kurdischen Gebieten der Türkei, Syriens und des Irak unterwegs und wird im Rahmen der Veranstaltung auch sein Buch "Die Strategie der Rose" vorstellen. Es geht dabei auch um die historischen Hintergründe der Konflikte in Westasien, sowie um konkrete Solidaritätsprojekte wie die Ökologiekampagne „Make Rojava Green Again".

Hier ist der Link zum Buch: Die Strategie der Rose

======================================

Jeden Dienstag im Cafe DeCentral: VOKÜ! Voqü? Volxküche, Terrorkitchen: Umsonst Essen für Alle, die kommen und solange es reicht. Mal einfach – mal luxuriös – immer lecker! Spenden sind willkommen…

Aber auch außerhalb dieser Tage können im Decentral Veranstaltungen stattfinden. Checkt einfach unsere Homepage oder Facebook-Seite.

Wir suchen immer Leute oder Gruppen, die mal an einem Dienstag oder Freitag Kochen, Bar oder Programm machen wollen! Oder sucht Ihr Raum für Proben, Treffen, Vorträge oder Filmabende? Wir haben welchen! Meldet euch, schaut vorbei und redet mit uns!

Datum & Zeit: 

Dienstag, 26 März, 2019 - 20:00

Themen: 

  • Buchpräsentation
  • Vortrag & Diskussion

Preis: 

  • umsonst
  • gegen Spende

E-Mail: 

DeCentral
Hallerstraße 1
Österreich

Das DeCentral schafft Raum für politischen Aktivismus und Diskussion, Filmabende, Workshops, Vorträge, Theatervorführungen, und vieles mehr. Wichtig ist uns jedoch, dass dabei keine parteipolitischen, religiösen oder kommerziellen Interessen vertreten werden.

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Buch-/Infoladen/Bücherei / Kurs/Workshop / Diskussion/Vortrag / Ausstellung / Film / Essen / Treffen / Musik / Party / Theater

Öffnungszeiten : 

Dienstag: 20.00 - 00.00

Jeden Dienstag im Cafe DeCentral: VOKÜ! Voqü? Volxküche, Terrorkitchen: Umsonst Essen für Alle, die kommen und solange es reicht. Mal einfach – mal luxuriös – immer lecker! Spenden sind willkommen…

Aber auch an anderen Tagen können im DeCentral Veranstaltungen stattfinden. Checkt einfach unseren Email-Newsletter oder Facebook-Seite.