Workshop Rotzfreche Öffentlichkeitsarbeit, Sa. 27.11.21

Samstag, 27 November

Workshop Rotzfreche Öffentlichkeitsarbeit, Sa. 27.11.21

Short url: 

https://squ.at/r/8gpm

Die tollste Aktion ist in ihrer Reichweite doch arg begrenzt, wenn man keine Öffentlichkeitsarbeit dazu macht. Und während sich viele linke Gruppen einigeln, wenn sie mit Repression konfrontiert sind, möchten wir hingegen aufzeigen, das selbst unter Repressionsdruck der Schritt an die Öffentlichkeit sehr vielversprechend sein kann. Denn die Geheimen von VS und LKA scheuen das Licht der Öffentlichkeit wie der Teufel das Weihwasser. Wir reden außerdem über Missverständnisse zwischen Aktivismus und Journalismus.

Ablauf

1. Erwartungshaltung/Vorstellungsrunde

2. Warum PR? Eine ganz kurze Runde Angeberei, wo wir zeigen, wie es möglich war, dass 2018/19 noch wegen Adbusting Hausdurchsuchungen stattfanden, die Cops DNA-Spuren suchten und das Terrorabwehrzentrum GETZ ermittelte, während jetzt Adbusting de facto entkriminalisiert ist und sich die Polizei Berlin nicht mehr traut, Werbeposter aufzuhängen (zusammen mit Punkt 1 30min.).

3. Wie sieht eine Pressemitteilung aus?
Kleingruppenarbeit mit echten Pressemitteilungen und anschließender Auswertung des Presse-feedbacks (60 min)

Pause

4. PR praktisch
Wie erreiche ich Journalist*innen? (90 min)

5. Feedback/Auswertung

Ende gegen 20h, dann Den restlichen Tee/Kaffee/Glühwein/Punsch (gerne vegan, gerne alkoholfrei) trinken.

Wann?
Samstag, den 27.11.2021 um 16h

Wo?
Wir versuchen, ne hybrid-VA auf die Reihe zu kriegen. Der physische Teil findet in einem Projekthaus kurz hinterm S-Bahnring statt. Den Ort und den Link zum Online-teil schicken wir nach der Anmeldung rum.

Anmeldungen?
Bitte an plakativ@riseup.net. Bitte teilt uns mit, ob ihr lieber im Internet oder in der analogen Welt teilnehmen wollt. Und wenn die Seuche wieder zuschlägt, findet es nur online statt.

Kosten?
Keine- dank der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Vielen Dank dafür.

Barrierefreiheit?
Geht so. Und wir sind auch nur so semi sensibilisiert. Bitte schreib uns, was Du brauchst, wir versuchen es einzurichten.

Mitbringen?
Warme Klamotten, Tee/Kaffee/Glühwein/Punsch (gerne vegan, gerne alkoholfrei)

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Datum & Zeit: 

Samstag, 27 November, 2021 - 16:00

Kategorie: 

  • Kurs/Workshop
  • Diskussion/Vortrag

Themen: 

  • rauchfrei

Preis: 

  • umsonst