Rotes Kiezkino

Mittwoch, 15 Januar

Rotes Kiezkino

Short url: 

https://squ.at/r/7hzv

“Comrade, where are you today?”
(D/FIN 2016, 119 min, Regie: Kirsi Marie Liimatainen)

In den 80ern fliegt die Finnin Kirsi Marie Liimatainen in die DDR, um die Lehren von Marx und Lenin zu studieren. In ihrer Heimatstadt Tampere hatte sie Häuser besetzt, jetzt trifft sie an der FDJ-Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ am Bogensee in der Nähe Berlins auf Gleichgesinnte aus über achtzig Ländern. Sie sind Funktionäre, Befreiungskämpferinnen oder linke Aktivisten. Lauter junge Menschen, vereint in ihrer Hoffnung auf eine bessere Welt. Kurz nach Ende des Studienjahrs fällt im Herbst 1989 die Berliner Mauer und die DDR ist bald Vergangenheit. Mehr als zwei Jahrzehnte später macht sich Kirsi auf die Suche nach den Genoss*innen von damals. Sie will wissen, was in einer globalisierten Welt übrig geblieben ist vom gemeinsamen Traum der Revolution.


Filmreihe zum Gedenken an die 1919 von reaktionären Freikorps ermordeten Revolutionär*innen Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg.
Bei allen Terminen Eintritt frei!
präsentiert von Hände weg vom Wedding

Datum & Zeit: 

Mittwoch, 15 Januar, 2020 - 19:30

Kategorie: 

  • Film

Themen: 

  • rauchfrei

Preis: 

  • umsonst
Kiezhaus Agnes Reinhold
Afrikanische Straße 74
13351 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

U-Bahn: U6-Station: Rehberge + 10min Fussweg; Tram: M13 und 50, Station: Seestr./Amrumer Str. + 10min Fussweg; Bus: 221, Station: Otawistr. + 5min Fussweg

Die Idee ist, einen Raum als Teil der kommunalen Struktur in der Nachbarschaft (Berlin, Wedding) aufzubauen und gemeinsam zu verwalten. Im Kiezhaus sollen verschiedene Lebensrealitäten und soziale Kämpfe zusammenfinden.