(Queer)feministisches BDSM-Meetup

Donnerstag, 2 Januar

(Queer)feministisches BDSM-Meetup

Short url: 

https://squ.at/r/7321

Wir sind eine Gruppe BDSM-interessierter Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen und Strömungen des linken Spektrums kommen: Anarchist_innen, Kommunist_innen, andere
Linke, (Queer)Feminist_innen, Kreative, Aktivist_innen, Sympathisant_innen und deren Freund_innen.-=-

Und wir alle sind pervers. Wir mögen das einvernehmliche Spiel mit Macht, Schmerz, Kontrolle und anderen merkwürdigen Dingen. Wir wollen Gleichgesinnte treffen und Erfahrungen
austauschen. Oft reden wir aber auch über ganz andere Dinge. Jede*r kann, niemand MUSS etwas sagen. Du musst Dich nicht vorher anmelden, komm einfach vorbei. Du kannst uns gerne
kontaktieren, wenn Du Fragen zum Meetup hast oder im Vorfeld jemanden treffen oder sprechen möchtest, der Dich dann etwas begleitet. Kontakt unter: lqufbdsm@riseup.net

In der B-Lage gibt es einen ruhigen, etwas abgetrennten Nichtraucherbereich rechts hinter der Bar. Auf unseren Tischen stehen kleine Stofftiere. Sonst frag gerne an der Bar. Die B-Lage ist eingeschränkt barrierefrei.

 

Datum & Zeit: 

Donnerstag, 2 Januar, 2020 - 20:00

Kategorie: 

  • Kneipe/Café
  • Treffen

Preis: 

  • umsonst
B-Lage
Mareschstr. 1
12055 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

S-Bhf Sonnenallee

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Diskussion/Vortrag / Essen

Öffnungszeiten : 

Mo-So ab 19:00
Mi 20:00 Küfa
Fr + Sa 22:00 DJ*s
So 20:00 Tatort
Zwischendurch: Vorträge, Workshops, Soli-VAs