Diskussion/Vortrag

Donnerstag, 10 Oktober

Diskussion/Vortrag

Short url: 

https://squ.at/r/7dly

Raum 1070
Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie
Vortrag von Anne-Kathrin Krug, Rechtsanwältin und Teamerin der Kapital-Lesekurse, Rosa-Luxemburg-Stiftung - Kritische Orientierungswochen an der HU
-=- Karl Marx' „Kapital" bietet immer noch die Grundlage für ein kritisches Verständnis unserer Wirtschaftsweise. Was heißt aber Kritik? Und ist es überhaupt sinnvoll, sich mit dem alten Marxschen Werk noch zu beschäftigen? Ist das denn noch aktuell? Was sagt es uns über Waren, Markt, Geld, Kredit, Krise, Spekulation, Mehrwert, Profit, Staatsschulden oder auch darüber, ob es auch etwas anderes als den Kapitalismus geben kann? Und: ist das schon alles? Marx' Kapital ist durchaus unfertig. Mit welchen Leerstellen hat er uns stehen lassen? Wer hat sie versucht zu füllen? Marx ermöglicht den Zugang zu einer Vielzahl daran anschließender Auseinandersetzungen. Die Veranstaltung bietet einen Einblick ins Werk und in mögliche Antworten auf die oben aufgeworfenen Fragen. Anne-Kathrin Krug leitet „Kapital"-Lesekurse der Rosa-Luxemburg-Stiftung. In diesem Einführungsvortrag gibt sie einen Einblick in die marxschen Kategorien und Hürden im Verständnis.

Datum & Zeit: 

Donnerstag, 10 Oktober, 2019 - 16:00

Kategorie: 

  • Diskussion/Vortrag

Preis: 

  • umsonst
Humboldt-Universität (Unter den Linden 6)
Unter den Linden 6
10117 Berlin
Deutschland