politischer filmabend

Sonntag, 28 April

politischer filmabend

Short url: 

https://squ.at/r/6ukb

„SPK  KOMPLEX“  (von Gerd Kroske - 2018 - 111 minuten) Dokumentarfilm über das Sozialistische Patientenkollektiv an der Universität Heidelberg, mit Fotos, Zeitungsausschnitten, Fernsehaufnahmen, Interviews und bisher unveröffentlichtem Archivmaterial. -=-

Zu Wort kommen ehemalige Patient*innen, Ärzte, Anwälte, Richter oder Bullen.   Das SPK wurde am 12. Februar 1970 von einer Gruppe von Patienten und Ärzten mit dem Ziel gegründet, bestehende Vorstellungen von Krankheit und Therapie zu revolutionieren. Krankheit wurde vom SPK nicht mehr als individuelles Leiden und Versagen verstanden, sondern als Resultat kapitalistischer Lebens- und Arbeitsverhältnisse: „Ein Symptom ist ein  Protest des Organismus gegen krankmachende Lebens- und Arbeit sverhältnisse, aber ein Protest, der sich gegen den eigenen Organis mus richtet. Es kommt darauf an, ihn gegen die krankmachenden Verhältnisse zu richten.“
=SPK Aus der Krankheit eine Waffe machen=
 „Die politische Praxis des SPK, die durch die Bedürfnisse der Patienten bestimmt war, und in die Erkenntnisse von Hegel, Marx, Reich und vielen anderen eingegangen sind, war für die Patienten eine Aufhebung ihrer systematischen Verdummung durch die Ideologie und Rationalität des Kapitals.“   „Man sah an anderen und hat es auch in sich selbst gespürt, daß es möglich war, angstfrei Beziehungen zu anderen Menschen herzustellen. Man konnte im SPK erleben, daß (Kollektivität) etwas sehr Befreiendes, Befriedigendes und Vielversprechendes ist und keineswegs einen Gegensatz bildet zu individueller Entwicklung.“
=Das System hat uns krank gemacht: geben wir dem System den Todesstoß=
LUTZ TAUFER: SPK – RAF…. WELTFRIEDENSDIENST // MARGRIT  SCHILLER: SPK – RAF….  // MARGRIT und  LUTZ sind sonntag da, können nach dem  film zum SPK u.a. fragen beantworten und sind zur diskussion bereit.
combatiente zeigt geschichtsbewußt: revolucion muss sein! filme aus aktivem widerstand & revolutionären kämpfen.

Datum & Zeit: 

Sonntag, 28 April, 2019 - 19:00

Kategorie: 

  • Diskussion/Vortrag
  • Film
K9
Kinzigstr 9
Deutschland

Wegbeschreibung: 

nähe U-Samariterstr

Grössenwahn & Leichtsinn (Veranstaltungsetage und Partykeller)

Anfragen für Veranstaltungen groessenwahn@kinzig9.de

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Diskussion/Vortrag / Musik/Konzert / Party