Knäste abschaffen!

Donnerstag, 14 Juni

Knäste abschaffen!

Short url: 

https://squ.at/r/5ixa

 Erzählungen von Alltag und Widerstand in Haft.

Julia Pie saß im Februar 2018 im Knast, weil sie sich weigerte, für den Tortenwurf auf Beatrix von Storch im November 2016 eine Geldstrafe zu zahlen. In ihrem Vortrag möchte sie mit den bekannten Knast-Mythen aufräumen und Fragen, welche viele von uns beschäftigen, beantworten. Ergänzt wird durch Ausschnitte aus Knasttagebüchern, praktischen Tipps für zukünftige Gefangene und Raum für Diskussionen. Außerdem wird sich die Soligruppe Berlin der GG/BO vorstellen und darstellen, wie sich in den letzten vier Jahren eine Organisation innerhalb der Knäste aufgebaut hat, welche sich selbstorganisiert und kollektiv gegen die anstaltsinterne Repression, die Arbeits- und Lebensbedingungen und manchmal auch generell gegen Knäste wehrt.

Datum & Zeit: 

Donnerstag, 14 Juni, 2018 - 20:00

Kategorie: 

  • Diskussion/Vortrag

Preis: 

  • umsonst
Café Cralle
Hochstädterstr. 10a
13347 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

U-Bhf. Leopoldplatz

Bar und Wohnzimmer in kollektiver Selbstverwaltung. Ausstellungen, Lesebühne, Filme, Veranstaltungen, Münztelefon und Pampe.

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Diskussion/Vortrag / Ausstellung / Film

Öffnungszeiten : 

Jeden Montag: Lesetresen mit Janoph und Hinark
Jeden Dienstag: Gebärdensprachkurs von 19:00 bis 21:00 mit Rita.
Jeden Mittwoch: "Seht oder geht". Ab 21:00 mit Popcorn, Leinwand, Sofa.
Jeden 1. Mittwoch alle 3 Monate: Twillight Zone ab 21:00.
Jeden Freitag: Cocktails two for one. Jeden Sonntag: ab 19:00 bis um 24:00 Uhr Schaut "Tatort" und genießt eine leckere Suppe dabei.
Montag bis Freitag: Feierabendbier... von 19:00 bis 20:00, jedes Bier zum halben Preis.