Presentation about the Bustour „Women* Breaking Borders“ and crepes

Dienstag, 11 September

Vortrag über die Bustour „Women* Breaking Borders“ und crepes

Short url: 

https://squ.at/r/64s1

Am 11.09, um 20:30, werden zwei Mitglieder von Women in Exile and Friends einen Vortrag über deren Sommerbustour halten. Der Vortrag wird auf Englisch und Französisch sein.

Women in Exile and Friends ist eine Initiative von Flüchtlingsfrauen, die sich 2002 in Brandenburg zusammen gefunden haben, um für ihre Rechte zu kämpfen. Wir haben
entschieden, uns als Flüchtlingsfrauengruppe zu organisieren, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass Flüchtlingsfrauen doppelt Opfer von Diskriminierung sind: Sie werden als Asylbewerberinnen* durch rassistische Gesetze ausgegrenzt und als Frauen* diskriminiert. In 2011 baute ‚Women in Exile’ die Gruppe ’Women in Exile & Friends‘ auf, in der auch solidarische Aktivistinnen ohne Fluchthintergrund mitarbeiten.
Gemeinsam tragen wir flüchtlingspolitische Forderungen aus feministischer Perspektive an die Öffentlichkeit. Zum Beispiel mit der Kampagne „Keine Lager für Frauen und Kinder! Alle Lager abschaffen!“.

Vom 23.7.-5.8.2018 reisten wir mit unserer bundesweiten Women* Breaking Borders Aktionstour durch Süddeutschland, um sich mit anderen Initiativen zu vernetzen sowie gegen Rassismus und diskriminierende
Asylgesetze zu kämpfen. Abschiebelager, AnkER-Zentren, Abschiebungen und die Kriminalisierung von Geflüchteten führten die Frauen* diesen Sommer schwerpunktmäßig in das „Heimat“-Land von Innenminister Horst Seehofer.

Dienstag | 11.09.2018 | 20:30 | B-Lage Mareschstraße 1

Dazu gibt es vegane Crepes und Aufstriche ab 19:30. Die Einnahmen werden für entstanden Kosten der Bustour genutzt.
Daher kommt vorbei, informiert euch und genießt die Crepes…

Über die Gruppe: https://www.women-in-exile.net
Über die Bustour: https://www.women-in-exile.net/category/bustoue2018

 

Datum & Zeit: 

Dienstag, 11 September, 2018 - 20:00

Kategorie: 

  • Kneipe/Café
  • Diskussion/Vortrag
  • Essen

Preis: 

  • umsonst
  • gegen Spende
B-Lage
Mareschstr. 1
12055 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

S-Bhf Sonnenallee

Wir sind die Gruppe „Soli Crêpes against repressioncrap“ und haben im vergangenen  Jahr mehrere Küfa – Veranstaltungen für entstandene Repressionskosten organisiert.

Kategorien: 

  • Kneipe/Café / Essen

Öffnungszeiten : 

Jeden 2. Dienstag im Monat gibt es ab 19:30h vegane Crêpes in der B-Lage Neukölln. Parallel sind politische Initiativen oder Gruppen mit einem Infotisch vor Ort, an welche die Einnahmen der Küfa gehen.