"Lizzy will es wissen" - Musiktheater im RegenbogenKino

Donnerstag, 14 Oktober

"Lizzy will es wissen" - Musiktheater im RegenbogenKino

Short url: 

https://squ.at/r/8f61

Friedrich Engels zum 200. Geburtstag

Präsentiert vom Weber-Herzog-Musiktheater

Liedtexte: Friedrich Engels, Bertolt Brecht, J.W. Goethe, Nazim Hikmet, Erich Mühsam, Pablo Neruda, Ernst Toller, Erich Weinert, Georg Weerth und Christa Weber.

Manuskript: Christa Weber
Musik: Christof Herzog

Mit Christa Weber, Christof Herzog und Edén Galán

In humorvollen wie gedankenreichen Spielszenen, Liedern und Dialogen zwischen Engels und seiner Lebensgefährtin Lizzy Burns, einer irischen Arbeiterin, zeigt das Stück Friedrich Engels als eine umfassend gebildete wie auch eingreifende und kämpferische Persönlichkeit.
Durch ihre zupackende Art bringt Lizzy Burns Friedrich Engels dazu, komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge und philosophische Themen in einer anschaulichen Weise zu erklären.

In vielen Zitaten aus den verschiedensten Schriften von Engels wird die Aktualität seines theoretischen wie politischen Wirkens veranschaulicht, wie z.B. der verhängnisvolle Zusammenhang zwischen kapitalistischer Produktion und Naturzerstörung.

Dauer ca. 90 Minuten.

Weitere Infos hier.

Es gilt die 3G-Regel.
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Datum & Zeit: 

Donnerstag, 14 Oktober, 2021 - 20:00

Kategorie: 

  • Theater

Preis: 

  • gegen Spende

E-Mail: 

Regenbogencafe
Lausitzer Str. 22a
10999 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

U-Bhf. Görlitzer Bahnhof