Diskussion/Vortrag

Dienstag, 23 April

Diskussion/Vortrag

Short url: 

https://squ.at/r/6y4z

Welcome to Hell?! – linke Bewegung in Polen - Polen gilt zusammen mit Ungarn, Italien und Österreich als Speerspitze der nationalistischen und autoritären Offensive in der Europäischen Union. Hierzulande gilt Polen als Hochburg rechter christlicher Fundamentalisten. Wenig bekannt ist das Polen auch eine gesellschaftlich fest verankerte freiheitliche Tradition besitzt und progressive Bewegungen in der polnischen Geschichte eine sehr wichtige Rolle gespielt haben.-=- Hierzu gehört das Wirken von anarchistischen und sozialistischen Aktivist*innen, wie z.B. Rosa Luxemburg. Anlässlich der bevorstehenden Europawahlen wollen wir die Gelegenheit nutzen, linke Bewegungen, Akteure und Strömungen und ihre historische Verankerung in Polen vorzustellen. Gemeinsam mit linken Aktivist*innen aus Polen möchten wir den Blick auf Initiativen und linke Organisierungen sowie die Perspektiven deutscher und polnischer Zusammenarbeit gegen den Rechtsruck in Europa richten.

Datum & Zeit: 

Dienstag, 23 April, 2019 - 19:00

Kategorie: 

  • Diskussion/Vortrag

Preis: 

  • umsonst
Baiz
Schönhauser Allee 26 A
10435 Berlin
Deutschland

Wegbeschreibung: 

(Ecke Wörther Str.) U Senefelderplatz, Eberswalder Str.

Kultur- und Schankwirtschaft

Öffnungszeiten : 

Täglich ab 16:00 bis Barmensch am Ende Mi: Vorträge, Diskussionen und Filme mit eher politischer Ausrichtung, Do: Kulturbühne mit Musik, Text, Theater u.a. Sa: Straße der Besten, Domino-, Poker- u.a. Turniere So: Filmklub "Lichtbildung"