Important message to all Radar users. Beginning of February 2015, the new Radar https://new-radar.squat.net will replace this old database. The Radar URL will remain the same https://radar.squat.net. It is now time for you to become a user in the new Radar. Please, create yourself a user account, create groups if they are not existing already. Events posted in the old radar will not be migrated into the new one. It is important you post your February events in the new Radar, not only in the old one, in order to remain visible coming months. Please, mail to radar@squat.net if you did not hear from us these last months.
Sunday 27 May
Präsentation und Diskussion Sevval Killiç: "Trans*-Sexwork and Police Repression in Istanbul". Die Türkei hat eine sehr hohe Mordrate an Trans*-Personen (seit 2008 wurden 25 Morde gemeldet). Obwohl Homo-/Transsexualität rechtlich nicht kriminalisiert werden, ist systematische Gewalt gegen LGBT*-Personen weit verbreitet. Nichtsdestotrotz gewinnt die LBGT*-Bewegung in der Türkei jedes Jahr an Stärke und Sichtbarkeit gegen die Unterdrückungen. So, wie die Polizei- und Staatsrepressionen im Tandem mit konservativen neoliberalen Regierungen zunehmen, wächst auch die Trans*-Bewegung und gewinnt an Kraft.
Der Vortrag verbindet unterschiedliche Formen von Gewalt gegen Trans*-Personen und legt den Fokus dabei auf die Situationen von Trans*-Sexarbeiter_innen in Istanbul sowie ihre Organisierung gegen gegenwärtige und anhaltende Polizeirepressionen. Sevval Killiç ist ein_e Aktivist_in der Istanbul LGBT Association und eine_r der Hauptorganisator_innen der Istanbul Trans Pride.
Die Veranstaltung ist in englischer Sprache mit türkischer und deutscher Flüsterübersetzung.
online:
opens at: 17:00
price: free entrance
Südblock (Admiralstr. 1-2)
[ view all events at Südblock (Admiralstr. 1-2) ]
offline: Berlin
Germany
 
find events
what:
where:
 
 
 find locations
 
 printer-friendly
 
 add events
 
 info
 

Hosted by Squat!net