Tuesday 01 May
Finanzkrise? Neoliberalismus? – Wir verstehen nichts ohne feministische Analys Vortrag und Diskussion zum 1. Mai mit Tove Soiland, Historikerin und
feministische Theoretikerin


Organisiert vom Infoladen Kasama

Ort: Infoladen Kasama Militästrasse 87a, 8004 Zürich
Datum: 1. Mai 2012
Zeit: 17h
für alle Geschlechter

Der Kapitalismus ist in eine historisch vollkommen neue Situation
eingetreten: Unsere Wirtschaft ist als ‚Bankenplatz’ oder gar
Industriegesellschaft falsch verstanden. Wir leben vielmehr in einer
Wirtschaft, in der personenbezogene Dienstleistungen ökonomisch
gesehen immer bedeutender werden. In diesem sogenannte Care-Sektor
lassen sich aber kaum mehr privatwirtschaftliche Profite erzielen –
oder nur unter Bedingungen, die an frühkapitalistische
Ausbeutungsverhältnisse erinnern. Feministische Ökonominnen
postulieren deshalb schon lange, dass die Frage der Organisation der
Reproduktion nicht nur eine tiefe Kluft in die Arbeiterklasse reisst,
sondern darin vollkommen neue Klassenverhältnisse entstehen lässt: Der
Fordistische Arbeiter, der mit seinem Lohn die Autos, die er
herstellte, auch selber kaufen konnte, ist von der postfordistischen
Care-Workerin abgelöst, die die Dienstleistungen, die sie erbringt,
mit ihrem Lohn kaum mehr selber kaufen kann.
Im Zentrum des gegenwärtigen Kapitalismus und seiner Vorliebe für
Finanzspekulationen steht deshalb der Widerspruch zwischen
hochproduktiven Wirtschaftszweigen und wertschöpfungsschwachen
Sektoren, in denen mehrheitlich die von Frauen vormals in Haushalten
gratis verrichteten Arbeiten übernommen werden – und damit eine
Veränderung in den Geschlechterverhältnissen selbst. Jeder
Arbeitskampf heute muss von diesem Widerspruch ausgehen, will er die
heutigen Verhältnisse und nicht irgend ein Abstraktum angreifen: es
gibt keine Kapitalismuskritik ohne feministische Perspektive!
online: www.kasama.ch
opens at: 17:00
price: donations welcome
Infoladen Kasama
[ view all events at Infoladen Kasama ]
Infoladen, Café mit Bibliothek, Bewegungsarchiv (zugänglich auf Anfrage).

opening hours:
[mo]
17:00 - 21:00 libertärer Montag/Abigschicht

[di]
Jeden 1. und 3. Dienstag des Monats ab 18:00 FrauenLesbenKasama (nur für Frauen)

[mi]
17:00 - 21:00 Abigschicht

[do]
17:00 - 21:00 Abigschicht
ab 19:30 Vokü

[fr]
14:00 - 19:00 Treffpunkt DVF
Jeden 1. Freitag im Monat ab 19:30 Vegane Vokü
Jeden letzten Freitag im Monat ab 19:30 Jour Fixe

[sa]

[so]
jeden 1. Sonntag im Monat Kasama-VV 18:00-21:00
offline: Militärstrasse 87a
8004 Zürich
Switzerland
Bus 31 oder 32 bis Militär/Langstrasse, dann zu Fuss Militärstrasse Richtung HB folgen, rechte Strassenseite bis 87a, im Hinterhof
online: http://www.kasama.ch
email: info@kasama.ch
fon: 044 271 90 09
 
find events
what:
where:
 
 
 find locations
 
 printer-friendly
 
 add events
 
 info
 

Hosted by Squat!net