Saturday 20 September
ASJ-Tresen "Es lebe die Freiheit! Friedensprozess und Aufbau basisdemokratischer Strukturen in Nord-Kurdistan". Zu Zeiten staatlicher Repression und dem Versuch eines Friedensprozesses zwischen den Guerillas der PKK und dem türkischen Staat beginnt der Aufbau eines Rätesystems. Frauen-, Jugendräte und weitere Formen der Selbstorganisation von unten sowie kommunale Selbstverwaltung werden aufgebaut. Sie sind jenseits von Staat, Macht und Kapital die Antwort auf kapitalistische Ausbeutung sowie militärische und biopolitische Unterdrückung. Ein Modell für die radikale Linke (nicht nur) hierzulande? Im März 2014 waren die Referent_innen Teil einer internationalistischen Delegation, welche mit YXK, dem kurdischen Studierendenverband, den türkischen Teil Kurdistans bereiste.
Anarchosyndikalistische Jugend Berlin (ASJ)-Tresen. Veranstalter_innen: North-East Antifascists (NEA) und Hände weg vom Wedding, unterstützt durch YXK - Verband der Studierenden aus Kurdistan und Kurdistan-Solidaritätskomitee Berlin.
online:
opens at: 20:00
price: free entrance
Sunday 21 September
Film Dokumentarfilm: "More than Honey" - Die Honigbiene. Das fleißigste aller Tiere, das verlässlich von Blüte zu Blüte fliegt, verschwindet langsam. Sie ist die große Ernährerin der Menschen. Aber ihr wird heute Großes abverlangt: der weltweite Bedarf an Naturprodukten ruht auf ihren zierlichen Flügeln. Zwischen Pestiziden, Antibiotika, Monokulturen und dem Transport von Plantage zu Plantage scheinen die Königinnen und ihre Arbeiterinnen ihre Kräfte zu verlieren.
Mit Kiezküche und Getränken, Antifa-Tresen der A.N.N.A.
online:
opens at: 20:30
price: free entrance
Monday 29 September
Film "Was geschah mit Elisabeth Käsemann?" Am 8. März 1977 wurde die deutsche Studentin in Buenos Aires von der argentinischen Militärdiktatur verschleppt, am 24. Mai ermordet - im Stich gelassen von den deutschen Behörden und dem Deutschen Fußball-Bund, der dort gleichzeitig ein "Freundschaftsspiel" gab. Angeboten von der AnarchoSyndikalistischen Initiative Berlin.
online:
opens at: 20:00
price: free entrance
Sunday 05 October
Filmabend "Mietrebellen - Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt" (D 2014, 78 Min., OmeU). Berlin - In den letzten Jahren hat sich die Hauptstadt rasant verändert. Wohnungen, die lange als unattraktiv galten, werden von Anlegern als sichere Geldanlagen genutzt. Massenhafte Umwandlungen in Eigentumswohnungen und Mietsteigerungen in bisher unbekanntem Ausmaß werden alltäglich. Die sichtbaren Mieterproteste in der schillernden Metropole Berlin sind eine Reaktion auf die zunehmend mangelhafte Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum. Der Film ist ein Kaleidoskop der Mieterkämpfe in Berlin gegen die Verdrängung aus den nachbarschaftlichen Lebenszusammenhängen. Eine Besetzung des Berliner Rathauses, das Camp am Kottbusser Tor, der organisierte Widerstand gegen Zwangsräumungen und der Kampf von RentnerInnen um ihre altersgerechten Wohnungen und eine Freizeitstätte symbolisieren den neuen Aufbruch der urbanen Protestbewegung.
In Anwesenheit der Filmemacher. Spenden erwünscht. Veranstaltet von der A.N.N.A.
online:
opens at: 20:00
price: donations welcome
Lunte
[ view all events at Lunte ]
Stadtteil- und Infoladen
opening hours:
jeden 2. und 4. Mo im Monat 20:00 Anarchosyndikalistischer Tresen

jeden 3. Mo 20:00 Trans-, Inter- & Friends-Tresen

Di 20:30 Videokino

Mi 12:00-16:00 Offener Treff und Erwerbslosenfrühstück mit Infos zu Hartz IV; 19:30 Rote Hilfe Beratung

Do 18:00-20:00 Sozialberatung für ALG II Empfänger

Do 20:00 Volxküche (vegetarisch)

Fr 20:00 Volxküche (Fleisch und vegetarisch)

Sa 16:30 Internet-Café, inkl. Red-Zombies-Neukölln-Stammtisch. Mini-Vokü (ca. 15 Portionen)

jeden 1. und 3. So im Monat 19:30 ANNA-Solitresen
offline: Weisestr. 53
12049 Berlin
Germany
U-Bhf. Boddinstrasse
online: http://www.dielunte.de
email: funke@dielunte.de
fon: 030-6223234
fax: 030-6223234
 
find events
what:
where:
 
 
 find locations
 
 printer-friendly
 
 add events
 
 info
 

Hosted by Squat!net